Datenschutz

Der KEV Fanclub „Die Eistänzer“ e.V. wurde am 04.01.1992 in der Gaststätte „Satchmo“ in Krefeld gegründet. Die drei Gründungsmitglieder Bernd-Christoph Bode, Alfred Lettmann und Christoph Tümmers gehören auch heute noch dem Fan-Club an. Obwohl der Verein mehr aus einer „Bierlaune“ heraus gegründet wurde, waren die Ziele dieser drei Gleichgesinnten recht eindeutig. Sie wollten in erster Linie Eishockey- bzw. KEV-Begeisterte in diesem Fanclub zusammenbringen und organisieren.

Die ersten Weichen wurden mit der Verabschiedung der Satzung und der Wahl des Vorstandes auf der Jahreshauptversammlung am 12.02.1992 gestellt. Damals zählte der Verein 18 Mitglieder. Durch ständigen Mitgliederzuwachs entwickelte sich der Fanclub sehr schnell. Inzwischen zählen wir über 100 Mitglieder und sind damit von der Mitgliederzahl her der größte Fanclub der Krefeld Pinguine.

Nach der Anerkennung als offizieller Fanclub des KEV im Oktober 1992, erfolgte im März 1993 die Aufnahme in den Verband deutscher Eishockey-Fan-Clubs e.V. (VdEFC), später natürlich auch die Mitgliedschaft im Fanprojekt der Krefeld Pinguine.

Satzungsgemäß werden in jedem Jahr eine Jahreshauptversammlung und mindestens eine ordentliche Mitgliederversammlung durchgeführt. Auf den Jahreshauptversammlungen erfolgt auch jeweils die Wahl des Vorstandes und der weiteren Ämter, wie z.B. die Kassenprüfer. Am 12.06.1997 erfolgte die lang ersehnte Eintragung in das Vereinsregister der Stadt Krefeld.

Bereits seit der Gründung des Vereins gab es neben den Besuchen der Heim- und Auswärtsspiele unseres KEV ein reichliches Angebot an Veranstaltungen. Zuerst wurde ein allwöchentliches Treffen in unserer Stammkneipe eingeführt. Auch Feten sind bei den Eistänzern seit Gründung Tradition. So findet z. B. in jedem Jahr eine Geburtstagsfeier statt. Selbstverständlich wird auch in jedem Jahr eine Weihnachtsfeier organisiert.

Neben diesen alljährlichen Feiern gibt es noch eine Reihe weiterer Aktivitäten und Veranstaltungen. Einer großen Beliebtheit erfreuen sich die jährliche Minigolf- und Bowlingmeisterschaft, sowie die legendären Planwagenfahrten und Bollerwagentouren.

Ferner veranstalten wir während der Saison eine Tippspiel (Pucktipp) und ein Managerspiel (EHL), dem ehemaligen Eishockey-News-Spiel „The winner takes it all“ abgekupfert.